Zum Inhalt springen

Gesamte Ressourcen(148)|

Extremalprobleme in der Physik - mit der Monte Carlo Methode

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Alfred Roulier

Fach:  Mathematics, Computer Science

Der Artikel beschäftigt sich mit einigen klassische Extremalproblemen, die Anstelle einer anlytischen Lösung mit Monte Carlo Methoden gelöst werden. Der Programmcode ist enthalten.

Potenzen algorithmisch berechnen – Ein einführendes Beispiel in die Komplexitätstheorie

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Fach:  Mathematics, Computer Science

Vorgestellt wird eine Unterrichtseinheit, in der Potenzen mit elementaren Programmierkenntnissen betrachtet werden.

Wann und wo geht die Sonne auf ?

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Alfred Roulier

Fach:  Mathematics, Physics, Computer Science

Untersucht wird die Bestimmung der Position eines Objekts des Sonnensystems am Himmel, d.h. das Azimut (horizontaler Richtungswinkel) und die Höhe (Elevationswinkel) an einem bestimmten Ort…

Programmieren mit TI-Nspire™ CAS

Verlag: bk-teachware

Autor: Josef Böhm

Fach:  Computer Science, Mathematics

Das Buch gibt viele Beispiele und wertvolle Tipps für das Editieren und Testen von Programmen. Viele Beispiele u.a. Finanzmathematik, Chaos, Trigonometrie, Regression, ....

Programme für den Stochastik-Unterricht

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Karlo Achilles

Fach:  Mathematics, Computer Science

Der Beitrag stellt verschiedene Programme für den TI-84 für die Stochastik vor. Die Programme sind in TI-Basic verfasst.

Inzidenz zweier Geraden

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Karlo Achilles

Fach:  Mathematics, Computer Science

Das im Beitrag vorgestellte Programm untersucht die Inzidenz zweier Geraden (sowohl als 3-dimensionales wie auch als 2-dimensionales Problem). Es ermittelt ferner ggf. den Abstand der Gerad…

Lernpfad „Bestimmung von Schwerpunktslagen“

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Heinz Pichler

Fach:  Mathematics, Computer Science

Von den vielen Möglichkeiten der Schwerpunkt-Definition wird in diesem Artikel auf eine mathematisch-orientierte gesetzt, die Berechnungsmöglichkeiten mit dem GTR (TI-83/84) werden gezeigt.

Verschlüsselung mit dem RSA-Verfahren

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Markus Paul

Fach:  Mathematics, Computer Science

Auf der Schwierigkeit, große Zahlen in ihre Primfaktoren zu zerlegen, beruht die Sicherheit des RSA-Verfahrens. RSA ist ein Kryptosystem, mit dem Nachrichten verschlüsselt werden können.