skip_navigation
Wann und wo geht die Sonne auf ?

Untersucht wird die Bestimmung der Position eines Objekts des Sonnensystems am Himmel, d.h. das Azimut (horizontaler Richtungswinkel) und die Höhe (Elevationswinkel) an einem bestimmten Ort.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Alfred Roulier

Fach:  Mathematik  Physik  Informatik

Schlagwörter

Eigentlich sollte man nach abgeschlossenem Gymnasium in der Lage sein, die Position eines Objekts des Sonnensystems am Himmel, d.h. das Azimut (horizontaler Richtungswinkel) und die Höhe (Elevationswinkel) an einem bestimmten Ort zu gegebener Zeit zu berechnen. Johannes Kepler gelang dies schon vor ca. 400 Jahren - ohne das Hilfsmittel TI-Nspire™. Der Autor nimmt das internationale Astronomiejahr 2009 zum Anlass, dazu eine Starthilfe zu geben. Als Kompromiss zwischen einer Rezept-Blackbox und einem ausführlichen Grundla-genstudium werden im Artikel die beiden Programm sonneposmini und sunrisemini vorgestellt. Die einzelnen Programmschritte sind ausführlich kommentiert, zusammen mit diesem Artikel können die entsprechenden Programme heruntergeladen werden.

Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 2/09 abgedruckt (3 Seiten).

Publisher specific license

Aktivität Dateien: