Zum Inhalt springen
Wie viel Vitamin C ist in meinem Fruchtsaft? Elektronenübertragung selbst gemessen

In der Schule wird titriert – Reaktionen mit Protonen-Übertragung werden quantitativ erfasst. Dagegen bleibt das wichtigere Thema „Reaktionen mit Elektronen-Übertragung“ oft nur Theorie.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Fach: Chemistry

Schlagwörter

In der Schule wird titriert – Reaktionen mit Protonen-Übertragung werden quantitativ erfasst. Dagegen bleibt das wichtigere Thema „Reaktionen mit Elektronen-Übertragung“ oft nur Theorie. Die hier vorgestellte Titration von Vitamin C gegen Kaliumpermanganat zeigt, dass mit Sensoren am Taschenrechner auch Elektronenübergänge quantifizierbar sind. Das Nernst’sche Redoxpotential wird konkret. Der Artikel basiert auf dem Voyage 200 und dem CBL2, kann aber auf neuere Messwerttechnologien übertragen werden.

Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 2/09 abgedruckt (2 Seiten).

 

License not specified

Aktivität Dateien: