Zum Inhalt springen
Versuche zum Induktionsgesetz

In dem Artikel wird gezeigt, wie man mit Hallsonde und Vorverstärker ein Experiment zum Zusammenhang zwischen magnetischer Flussdichte und Induktionsspannung aufbauen kann.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Karl-Heinz Keunecke

Fach:  Physik

Schlagwörter

An das CBL2 lassen sich eine Vielzahl von Sensoren anschliessen und damit Experimente durchführen und auswerten. Hier wird gezeigt, wie man mit Hallsonde und Vorverstärker Experimente zum Zusammenhang zwischen magnetischer Flussdichte und Induktionsspannung aufbauen und so das Induktionsgesetz ableiten kann.

Die Technologie basiert auf dem Voyage 200 und dem CBL2, kann aber auf neuere Technologien der Messwerterfassung übertragen werden.

License not specified

Aktivität Dateien: