Zum Inhalt springen
TI -Innovator-System für MINT - Abstandsregelung für TI-Rover

Der Rover erkennt Objekte (oder einen vorausfahrenden Rover) innerhalb eines programmierten Bereichs und hält einen konstanten Abstand zum Objekt bei Annäherung oder Entfernung.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach: STEMComputer Science

Schlagwörter

Für die Lösung dieser Aufgabe wird die State-Transition-Programmiertechnik angewendet. Diese Programmiertechnik ist empfehlenswert für alle Aufgaben, bei denen es darauf ankommt, schnelle, regelmäßige Mess-Zyklen durchzuführen und vom Resultat abhängige, unterschiedliche Aktionen einzuleiten. Es ermöglicht eine schnelle, fortlaufende Messung in der Mess-Schleife, vermeidet lokale Schleifen innerhalb der Funktionen und ein Überlaufen des Speicher-Puffers des Rovers oder des Innovator Hubs.

Ein kleines Video zum Projekt finden sie hier

License not specified