Zum Inhalt springen
Phasenverschiebung an Wechselstromwiderständen

Im Wechselstromkreis können die zeitlichen Verläufe von Stromstärke und Spannung an einem Bauteil gegeneinander verschoben sein (Phasenverschiebung).

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Mirco Tewes

Fach:  Physik

Schlagwörter

Im Wechselstromkreis können die zeitlichen Verläufe von Stromstärke und Spannung an einem Bauteil gegeneinander verschoben sein (Phasenverschiebung). Um Phasenverschiebungen sehr einfach nachzuweisen, können die beiden Größen mit einem Spannungs- und einem Stromsensor über mehrere Perioden aufgezeichnet und graphisch dargestellt werden. Die Autoren stellen verschiedene Experimente vor, neben der Versuchsanleitung (TI-NspireTM + Messwerterfassung) enthält der Beitrag eine Kopiervorlage (Arbeitsblatt) zur direkten Verwendung im Unterricht.


Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 1/2015 abgedruckt (3 Seiten).

License not specified

Aktivität Dateien: