Zum Inhalt springen
Messungen im Magnetfeld

Die magnetische Flussdichte B eines Strom durchflossenen Leiters hängt von der Länge und der Stromstärke ab. Will man die Proportionalitäten im Experiment zeigen, so muss man sehr kleine Kräfte m

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Jürgen Enders

Fach:  Physik

Schlagwörter

Die magnetische Flussdichte B eines Strom durchflossenen Leiters hängt von der Länge und der Stromstärke ab. Will man die Proportionalitäten im Experiment zeigen, so muss man sehr kleine Kräfte messen. Der Autor beschreibt in seinem Artikel, wie sich das etwas knifflige Messverfahren mit dem Stromsensor für Ströme bis 10A und dem Zweibereichs-Kraftsensor durchführen lässt. Darüber hinaus wird in einem zweiten Teil erläutert, wie in verschiedenen Aufbauten typische Hysteresiskurven erzeugt werden können.

Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 1/2013 abgedruckt (4 Seiten).

License not specified

Aktivität Dateien: