skip_navigation
CuBaLibra - Vom Riesenrad zur Sinusfunktion II

Nach der Anpassung des Koordinatensystems an ein Hintergrundbild werden mit der Capture-Funktion Winkel und Höhe einer Riesenradgondel aufgezeichnet und so eine Sinusfunktion modelliert.

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Ursula Schmidt

Fach:  Mathematik

Schlagwörter

Aufbauend auf dem Artikel von Ulla Schmidt in dieser Reihe kann in dieser Bearbeitung mit der TI-Nspire Version 3.x ein farbiges Hintergrundbild geladen werden und Winkel bis zu 2π gemessen werden.

Nach der Anpassung des Koordinatensystems an ein Hintergrundbild werden mit der Capture-Funktion Winkel und Höhe einer Riesenradgondel aufgezeichnet und so eine Sinusfunktion modelliert.

License not specified

Aktivität Dateien: