Zum Inhalt springen

Die Hysteresis-Kurve

Ferromagnetisches Material verstärkt das Magnetfeld H einer Spule, allerdings nur bis zu einem gewissen Grade. Die Flussdichte B zeigt ein merkwürdiges Verhalten bei Änderung der Stromstärk…

Autor: T³ Deutschland

Fach:  Physik

Induktion und magnetischer Fluss

Die Induktion ist ein zentrales Thema im Physikunterricht der Oberstufe, da sie Grundlage vieler technischer Anwendungen im Alltag ist.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Induktion mit mehreren Spulen

Lässt man einen Magneten durch eine Spule fallen, so entsteht eine Induktionsspannung. Die Größe dieser Spannung und die Breite des Spannungsimpulses hängen dabei von der Fallgeschwindigkei…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Selbstinduktion

Wenn sich die Stromstärke in einem Leiter ändert, entsteht stets eine Induktionsspannung in diesem Leiter selbst, die Selbstinduktionsspannung.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Versuche zum Fahrraddynamo

Alle Fahrraddynamos arbeiten nach dem Prinzip, dass ein Magnet an einer Spule vorbei
bewegt und dadurch eine Induktionsspannung erzeugt wird.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Gedämpfte elektromagnetische Schwingungen

Eine Induktivität bildet zusammen mit einer Kapazität stets einen elektromagnetischen Schwingkreis, egal ob sie parallel oder seriell geschaltet sind.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Schwingkreis und Resonanzfrequenz

Wird einem schwingfähigen System im Rhythmus der Eigenfrequenz Energie übertragen, so sind Erreger und Schwinger in Resonanz.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Phasenverschiebung an Wechselstromwiderständen

Im Wechselstromkreis können die zeitlichen Verläufe von Stromstärke und Spannung an einem Bauteil gegeneinander verschoben sein. Die zeitliche Phasenverschiebung ist von den verwendeten Bau…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Autor: Mirco Tewes

Fach:  Physik

Hoch- und Tiefpass mit Induktivitäten

Jeder Leiter und damit auch jede Spule besitzt einen frequenzabhängigen Widerstand, den induktiven (Blind-)Widerstand XL = ωL mit ω = 2πf. Schaltet man eine Induktivität in Serie zu einem o…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Autor: T³ Deutschland

Fach:  Physik

Versuche zur Leistung am Transformator

Bei Wechselspannungen berechnet sich die momentane Leistung zu p(t) = u(t)·i(t) .
Strom und Spannung sind nur bei rein ohmschen Widerständen in Phase; sobald sich ein kapazitiver oder indu…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Versuche mit einem Drehstromgenerator

Ein einfacher Drehstromgenerator mit drei um 120° gegeneinander versetzten
Induktionsspulen und einem in der Mitte umlaufenden Stabmagneten ist sicher Bestandteil jeder Physiksammlung oder…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Physik

Konstante Massenproportionen

Bestimmung des Massenverhältnisses bei der Reaktion von Magnesium mit Sauerstoff.
Untersuche, welches Volumen Sauerstoff für die Reaktion mit verschiedenen Massen
Magnesium jeweils benöti…

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Fach:  Chemie

Die magnetische Flussdichte

Untersuchung der magnetische Flussdichte, die sich sich über die Kraftwirkung auf einen geraden, stromdurchflossenen Leiter als B= F·I·l definieren läst.

Autor: T³ Deutschland

Fach:  Physik

Aufgaben für das Fach Mathematik - Gemeinsame Abituraufgabenpools der Länder

Das Heft stellt Aufgaben für den Gemeinsamen Abituraufgabenpool der Länder im Fach Mathematik bereit. Als Hilfsmittel wird hier der WTR (wissenschaftliche Taschenrechner) TI-30X Plus Multi…

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Heinz Klaus Strick

Fach:  Mathematik

Sensorgestützte Experimente zum Elektromagnetismus

Ideensammlung zu 18 Themen von magnetischer Flussdichte bis zum Drehstromgenerator.

Verlag: T3 Deutschland - Materialien

Autor: Jürgen Enders, Frank Ueckert, Rolf Pfeiffer, Mirco Tewes

Fach:  Physik

Von der Säure-Base- bis zur Redox-Titration - Experimente für den Chemieunterricht mit digitalen Medien

Das erste Kapitel „Einführung in die Säure-Base-Titration“ beinhaltet wesentliche Grundlagen des Analyseverfahrens „Titration“ wie z. B. die Leitfähigkeitstitration von Salz- und Ethansäur

Verlag: T³ Deutschland

Herausgeber: Frank Liebner

Fach:  Chemie

Mathe an Stationen, Umgang mit dem Taschenrechner

Mit der Stationen-Reihe trainieren Ihre Schüler gleichzeitig methodische und inhaltliche Lernziele. Die handlungsorientierte Arbeit an Stationen fördert das selbstständige Lernen jedes Einz…

Verlag: Auer Verlag

Fach:  Mathematik

Binomialverteilung - dreimal "mindestens"

Der Autor vergleicht in diesem Beitrag Lösungsmöglichkeiten zu einer typischen Aufgabenstellung zur Binomialverteilung (Mindestumfang zu vorgegebener Wahrscheinlichkeit und Trefferzahl):

Verlag: Texas Instruments Education Technology

Autor: Martin Kesting

Fach:  Mathematik

Schlagwörter: Binomialverteilung

Lambacher Schweizer Mathematik: Oberstufe Einführungsphase Nordrhein-Westfalen

Optimale Umsetzung der neuen Kernlehrpläne mit Nutzung des TI-Nspire.

Verlag: Ernst Klett Verlag GmbH

Fach:  Mathematik

Elemente der Mathematik SII - Ausgabe 2014 für Nordrhein-Westfalen

Das bewährte Lehrwerk für den Mathematikunterricht der Sekundarstufe II in einer komplett überarbeiteten Neufassung. Pünktlich zum Lehrplanwechsel 2014 hat Schroedel für Sie die Elemente de…

Autor: Schroedel Verlag

Fach:  Mathematik