skip_navigation
MMM - Lineare Gleichungssysteme - graphisch und rechnerisch

Lineare Gleichungssysteme ausgehend von zwei Funktionstermen linearer Funktionen werden rechnerisch und grafisch erforscht.

Publisher: Texas Instruments Education Technology

Author: Ewald Bichler

Topic:  Mathematik

Tags

Beim Lösen linearer Gleichungssysteme ist die Verbindung zwischen rechnerischer Bestimmung und grafischer Lösung hilfreich für das Verständnis.

In einem TI-Nspire™ - Dokument kann ein lineares Gleichungssystem ausgehend von zwei Funktionstermen linearer Funktionen rechnerisch und grafisch erforscht werden. Dabei ist es möglich, im linken Fensterbereich die Terme der Funktionen zu verändern. Im rechten Bereich werden gleichzeitig die Graphen angezeigt. Ebenso ist es möglich, die Graphen im rechten Bereich dynamisch durch Ziehen zu verändern und dabei die Auswirkungen auf die symbolische Darstellung zu beobachten.

Dieses Dokument kann von der Lehrkraft als Vorlage für die Schüler verwendet werden, es kann aber auch erst gemeinsam mit den Schülern erzeugt werden. Im Anschluss lassen sich gezielte Fragen stellen wie etwa: „Gib ein Beispiel für zwei Funktionen an so, dass es keine Lösung gibt.“ „Wie viele verschiedene Funktionen liefern die Lösung x=0?“ u.ä. Erstellt mit Version 2.0.

License not specified