skip_navigation
Standardisierung der Normalverteilung - ein Anachronismus!?

Der Beitrag setzt sich mit der Frage der fraglichen Notwendigkeit einer Standardisierung von normalverteilten Zufasllsgrößen auseinander.

Publisher: Texas Instruments Education Technology

Topic:  Mathematik

Tags

Die Werte der Dichtefunktion der standardisierten Normalverteilung müssen in der Schule noch immer aus einer Tabelle abgelesen und mit viel Transformationsarbeit auf konkrete Fragestellungen umgesetzt werden. Alle anderen Funktionstabellen (Wurzel-, Winkelfunktionen, etc.) wurden inzwischen vom Taschenrechner abgelöst.

Dr. Lechner hält ein Plädoyer dafür, auch auf diese Tabelle in der Schule zu verzichten. Er zeigt Wege auf und illustriert sie mit Beispielen. (4 Seiten). Der Beitrag betrifft zwar ältere TI-Technologien, ist aber von der mathematischen Betrachtung her interessant.

 

Aus TI-Nachrichten 1/2003

License not specified

Documents: