skip_navigation
Cool – Verdunstungskälte und Verdampfungswärme

Der Abtransport von Wärme in Kühltürmen oder die kühlende Wirkung des Schweißes auf der menschlichen Haut - all diese Phänomene beruhen auf der Verdampfung von Wasser.

Publisher: Texas Instruments Education Technology

Author: Othmar E. Danniger

Topic:  Chemie  Biologie

Tags

Der Abtransport von Wärme in Kühltürmen, bei der Klimatisierung von Räumen oder die kühlende Wirkung des Schweißes auf der menschlichen Haut - all diese Phänomene beruhen auf der Verdampfung von Wasser. Diese Zusammenhänge kann man demonstrieren, wenn man die Temperaturänderung beim Verdunsten einer Flüssigkeit aufnimmt. Das im Artikel beschriebene Experiment kann mit Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen durchgeführt werden. Sowohl Anspruchsniveau als auch Einsetzbarkeit sind in weiten Grenzen variabel.

Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 2/2011, zum Schwerpunktthema Messwerterfassung (Lab Cradle) abgedruckt (2 Seiten).

License not specified